| | Kommentieren

Lieber nichts erwarten! Christine Prayon mit „Abschiedstour“ am 21.09. im Theater im Pariser Hof

Christine Prayon, auch bekannt als Birte Schneider aus der heute show, ist für ihre Bühnenprogramme, bei denen sie nicht Birte Schneider aus der heute show ist, bereits vielfach ausgezeichnet worden, unter anderem mit dem Deutschen Kabarettpreis und dem Deutschen Kleinkunstpreis. Ebenfalls ausgezeichnet – an diesem Samstag, dem 21. September, (und nicht, wie versehentlich im gedruckten sensor behauptet, am 24. September) kommt sie mit ihrem Programm „Abschiedstour“ ins Theater im Pariser Hof (und nicht, wie versehentlich im gedruckten sensor behauptet, ins Kesselhaus). sensor präsentiert den Abend und verlost Freikarten. (mehr …)

| | Kommentieren

Jetzt ist „die Jugend“ gefragt: Stadtkultur mitgestalten im CultureCamp Wiesbaden am 17. September in der Krea

Die Stadt Wiesbaden hat den Prozess zur Entwicklung der Kultur in den kommenden Jahren angestoßen. Es geht darum, herauszufinden, wie die Kultur in Wiesbaden zukünftig gestaltet werden soll. Kulturentwicklungsplan nennt sich das Ganze. Klingt öde und spröde? Vielleicht. Soll es aber nicht sein. Wie wäre es mit „Culture Camp“? Das steigt an diesem Dienstag in der Krea.  (mehr …)

| | Kommentieren

Wiesbadener Literaturtage sind gestartet – Heute landet „Pilotin“ Eva Menasse mit Sven Regener im Caligari

Wie eine „Pilotin einer großen Maschine“ hat sich die österreichische Autorin Eva Menasse nach eigener Aussage dabei gefühlt, als Kuratorin die 21. Wiesbadener Literaturtage zu erarbeiten. Das Festival, das am Sonntagnachmittag im Museum Wiesbaden startete und bis zum 21. September läuft, findet interdisziplinär an verschiedenen Orten Wiesbadens statt. Heute landet die „Pilotin“ mit ihrem Gast Sven Regener, Beststellerautor und Sänger von Element of Crime, im Caligari. (mehr …)

| | Kommentieren

Indierock-Lieblinge aus Kanada: Wintersleep kommen mit neuem Album ins Kesselhaus – sensor präsentiert

Spätestens seit ihrem Meisterwerk „Welcome To The Night Sky“ sind Wintersleep auch hierzulande einem breiteren Publikum bekannt – und für viele die Lieblings-Indierocker aus Kanada. Am 18. September kommen sie ins Schlachthof-Kesselhaus, sensor präsentiert das Konzert. (mehr …)

| | Kommentieren

„Bevor ich sterbe, möchte ich …“ – Weltweites Kunstprojekt zum Thema Vergänglichkeit kommt nach Wiesbaden

Von Sonntag, den 15. September bis Samstag, den  21. September, findet in Wiesbaden ein Kunstprojekt unter dem Motto „Before I Die“ statt – Ein Projekt, das zur Auseinandersetzung mit dem Leben im Bewusstsein der eigenen Endlichkeit anregen möchte. (mehr …)

| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Volle Festival-Kanne und Kultur, Party und Action, auch politischer Natur

Von Selma Unglaube und Maximilian Wegener. Fotos Johanna Kuba (links), Veranstalter.

Nicht einer, sondern gleich zwei hochklassige Festival-Kracher bringen an diesem Wochenende die Landeshauptstadt zum Beben. Das MADE.Festival kommt in seinem zehnten Jahr erstmalig nach Wiesbaden und bringt besonders sehenswerte Produktionen der Freien Darstellenden Künste auf die Bühnen. Gleichzeitig macht sich die Kreativfabrik bereit für das „Fragments of Urban Culture Festival“, präsentiert von sensor. Vorträge, Workshops und Lesungen gepaart mit Konzerten und Partys und einem Hauch Folklore. Das wird richtig groß! Und auch sonst wird euch dieses Wochenende mit Premieren, exklusiven Filmpräsentationen, Kunst, Theater und Parties so einiges geboten. Auch politisch ist am Samstag mit gleich zwei Demos einiges los. Gründe genug, die Couch daheim Couch sein zu lassen!  (mehr …)

| | Kommentieren

Ab Freitag „1000 Tage und Titties“ im Kunstraum Faulbrunnenstrasse

Im Rahmen der Ausstellungsreihe „BBK zu Gast im Kunstraum“ der IG Galerien Wiesbaden und mit freundlicher Unterstützung der IG Galerien und der SEG in Wiesbaden zeigt Doris Bardong vom 13. bis zum 29. September im Kunstraum Faulbrunnenstraße verschiedene Skulpturengruppen mit den Titeln „1000 Tage und Titties“. (mehr …)

| | Kommentieren

„Unser Ziel ist ein großer bunter Stadtteil voller Vielfalt“: Großes Jubiläumsfest 50 Jahre „CASA“ mit Ruhestörung

Auf ein halbes Jahrhundert erfolgreiche Bildungs- und Sozialarbeit im Stadtteil Rheingauviertel/Hollerborn blickt „CASA e. V.“ zurück. Das soll am Freitag, dem 13. September, von 15 bis 20 Uhr rund um die Holzstraße 24 mit einem großen Fest gewürdigt werden. Die Bewohner*innen haben ein buntes Programm mit StadtteilZirkus Hollerborn, Stadtteil-Frauenchor, Herrn von Bauch, der Band Ruhestörung, Spielmobil Rolli und vielen anderen Attraktionen vorbereitet. Auch für internationales Essen und Trinken ist gesorgt. Die offizielle Eröffnung findet um 16 Uhr statt. (mehr …)

| | Kommentieren

MADE.Festival ergreift Wiesbaden, und zwar 100% – Festival der freien Szene will Publikum „packen“

MADE. bringt seit 2009 besonders sehenswerte Produktionen der Freien Darstellenden Künste in Hessen landesweit auf die Bühne, immer auf Augenhöhe mit der Zeit. Anlässlich des Jubiläums findet das Festival mit aufregenden Theaterstücken und Performances, mit Tanz und Interventionen vom 12.-14. September erstmalig in unserer Landeshauptstadt Wiesbaden statt. (mehr …)

| | Kommentieren

Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst: Stickstoff im Sozialministerium ausgetreten – 25 Leichtverletzte

Bei einem Austritt von Stickstoff im Gebäude des Sozialministeriums, kam es heute Nachmittag zu einem Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst. Vermutlich aufgrund eines Defektes an einer Stickstoff-Löschanlage kam es im Ministeriumgsgebäude am Kureck, Ecke Wilhelmstraße/Sonnenberger Straße, zu einem unkontrollierten Stickstoff-Austritt im Kellerbereich des Gebäudes. (mehr …)

| | Kommentieren

Die volle Dröhnung Krea! F.U.C. Festival treibt es bunt: Liveacts, Partys, Aktion – und ein Hauch von „Folklore“

Mother’s Cake kommen zum F.U.C.-Festival

Zum ersten Mal vor zwei Jahren anlässlich des 15-jährigen Jubiläums am Start und nun diesen Sommer wieder: Fragments of Urban Culture, das Festival rund um die Kreativfabrik, findet am 13. und  14. September erneut statt. sensor präsentiert das Festival, das sicher auch ein wenig das Flair guter, alter „Folklore“-Zeiten in die und auf das Gelände rund um die Krea zaubern wird. (mehr …)