| | 4 Kommentare

Stele steht und läuft – Brunnen-Einweihung auf dem Faulbrunnenplatz am Mittwoch

Was lange währt, wird endlich eingeweiht. Die letzten Arbeiten werden noch erledigt, aber die viel diskutierte und seit langem angekündigte Stele steht und läuft.  OB Sven Gerich wird mit den Geschäftsführern der Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden mbH (SEG), Andreas Guntrum und Roland Stöcklin, die neue Brunnenstele am Faulbrunnenplatz, aus der künftig wieder Heilwasser für alle fließen soll, am Mittwoch, 8. Februar, um 13.15 Uhr der Öffentlichkeit übergeben. Bei dieser Gelegenheit werden auch die beiden Vorstandsmitglieder der Wiesbadener Volksbank, Dr. Matthias Hildner und Jochen Kerschbaumer, einen Unterstützungsscheck für den Bau der Brunnenstele nach dem Entwurf des Landeschaftsarchitekten Professor Weidinger aus Berlin an die Stadt Wiesbaden überreichen. Ebenfalls auf dem Faulbrunnenplatz soll künftig die Billigbäcker-Kette „Backwerk“ ein Café errichten und betreiben(Text/Foto dif)