| | Kommentare deaktiviert für Endlich wieder ein „echter“ Ausstellungsbesuch: „Art & Wein – mit Abstand sicher!“ am Wochenende im Loftwerk

Endlich wieder ein „echter“ Ausstellungsbesuch: „Art & Wein – mit Abstand sicher!“ am Wochenende im Loftwerk

Die Sehnsucht nach „echten“ Kulturerlebnissen wächst, vereinzelt gibt es Angebote und Möglichkeiten, die über die unzähligen „virtuellen“ Kulturerlebnisse hinausgehen. Das Loftwerk in der Langgasse 20 (1. Obergeschoss) lädt an diesem Wochenende zur Audio-Guide-Führung durch die aktuelle Kunstausstellung „Elements“ mit den Bildern von Speranta Diacof ein. Am 23. und 24. April können Besucher von 17 bis 21 Uhr und am 25. April von 14 bis 18 Uhr die Ausstellung besuchen – selbstverständlich unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „Feuerwerk weiblicher Werke“ beim Pink Day im Loftwerk am 11. Mai – Lifestyle, Fashion, Kunst und Genuss

„Feuerwerk weiblicher Werke“ beim Pink Day im Loftwerk am 11. Mai – Lifestyle, Fashion, Kunst und Genuss

„Pink Day“ im „Loftwerk“ in der Langgasse am Samstag, dem 11. Mai: Dieser Tag verspricht Einzigartiges und Herausragendes, Individuelles und Kunstvolles – präsentiert von unterschiedlichen Ausstellerinnen. Feinen Stoffen, besondere Schokolade, kreative Kosmetik, bezaubernde Unikaten und erlesenen Rezepte sowie beeindruckende Kunst soll die Besucherinnen verführen. Lifestyle, Fashion und Genuss sind dabei – ebenso wie Beauty- und Styling-Trends. Als Special gibt es eine Verlosung erlesener Preise der Ausstellerinnen. Der Erlös aus dem Losverkauf kommt der Bärenherz Stiftung zu Gute. Die ersten 50 Gäste erhalten die PINK DAY BAG mit Pink Box, Magazinen und diversen Überraschungen rund ums weibliche Pink. „Seien Sie dabei und erleben Sie ein spektakuläres Feuerwerk weiblicher Werke“, lädt Loftwerk-Gastgeberin Anja Roethele ein, zwischen 11 und 18 Uhr bei freiem Eintritt in ihren besonderen Räumen in der Langgasse 20 vorbeizuschauen. (dif/Foto Loftwerk)

| | Kommentare deaktiviert für Hochschulen als Nährboden für Gründerökosystem? Event mit Diskussion und Modenschau im Loftwerk

Hochschulen als Nährboden für Gründerökosystem? Event mit Diskussion und Modenschau im Loftwerk

Gründen ist hip, modern, und sexy! Viele junge Menschen machen sich als Unternehmerin oder Unternehmer selbständig. Aber es geht nicht um Hipness, sondern darum, die eigene Kreativität auszuleben und etwas Eigenes aufzubauen. „Hochschulen als Nährboden für ein lebendiges Gründerökosystem“ heißt eine öffentliche Veranstaltung im Rahmen des Hessischen Gründerpreises am Dienstag, 20. November, um 18 Uhr im  Loftwerk in der Langgasse 20. Die Teilnahme ist kostenfrei und auch spontan möglich. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Geschäft des Monats: „Loftwerk – Goldschmiede, Genuss und Kunst“, Langgasse 20

Geschäft des Monats: „Loftwerk – Goldschmiede, Genuss und Kunst“, Langgasse 20

Von Anja Baumgart-Pietsch. Fotos Kai Pelka

Was für ein unglaublicher Raum. Mitten in der Fußgängerzone  – aber im ersten Stock und daher nicht auf Anhieb für „Laufkunden“ sichtbar – liegt seit Februar 2017 Anja Roetheles „Loftwerk“. Manche werden sich noch an eine Klamotten-Kette erinnern, die hier vor vielen Jahren Jeans und T-Shirts auf zwei Stockwerken verkaufte, dann gab es aber sieben Jahre Leerstand. Bis die Goldschmiedin auftauchte, die ganz gezielt einen Raum im ersten Stock suchte, um ihre Preziosen dort herzustellen und in langen, persönlichen Kundengesprächen mit Termin zu verkaufen.

(mehr …)

| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Pfingsten erleben mit Drinnen- und Draußen-Angeboten

Foto: Andreas J. Etter

Von Selma Unglaube und Samira Schwarz. Fotos Veranstalter.

Schon wieder ein langes Wochenende – Pfingsten mit klasse Veranstaltungen drinnen und draußen, passend zu wechselhaften Wetteraussichten. Wir drücken allen, die Daumen, dass sie ihre Sache/n so durchziehen können wie vorgesehen und vorbereitet.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Chromosomen-Theater, #Ehrensache-Aktionstag, Bar-Geburtstag und Nerotalfest

sensor-Wochenendfahrplan: Chromosomen-Theater, #Ehrensache-Aktionstag, Bar-Geburtstag und Nerotalfest

Chromosomen-Shopping in der Fußgängerzone? Wer sich am Samstag, 21. Mai, um 17 Uhr zur Erlebnismulde auf dem Neroberg begibt, findet heraus, was es damit auf sich hat. Foto: Dirk Fellinghauer

Von Selma Unglaube und Samira Schwarz. Fotos Veranstalter.

Jede Menge Freiluft-Ereignisse, die hoffentlich von Unwettern verschont bleiben, aber auch reichlich Indoor-Verlockungen gibt es an diesem Wiesbaden-Wochenende.  (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Weltniveau-Kunst auf dem Dorf, Muttertag in der Muschel, Kyiv-Fluxus im Schloss

sensor-Wochenendfahrplan: Weltniveau-Kunst auf dem Dorf, Muttertag in der Muschel, Kyiv-Fluxus im Schloss

Von Selma Unglaube und Samira Schwarz. Fotos Veranstalter.

Für eine wirklich spektakulär klingende Ausstellung lohnt sich an diesem Wochenende der Weg hinaus nach Naurod. Ebenso gibt es natürlich aber auch in der City, an den Rändern der Stadt oder in anderen Vororten vieles und Aufregendes, Spannendes und Entspannendes zu erleben. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Maifestspiele-Auftakt und -Ausstellung, Walkmühle-Eröffnung, Tänze in den Mai

sensor-Wochenendfahrplan: Maifestspiele-Auftakt und -Ausstellung, Walkmühle-Eröffnung, Tänze in den Mai

Was macht denn der unsägliche Gerhard Schröder auf dem Roten Teppich? Wer es herausfinden möchte, besucht ab Sonntag die „Vorhand auf“-Vorstellung des sam zum 125+1-Jubiläum der Maifestspiele in den Kurhaus Kolonnaden. Foto: Dirk Fellinghauer

Von Selma Unglaube und Samira Schwarz. Fotos Veranstalter.

Was für ein Wiesbaden-Kultur-Wochenende. Die Walkmühle wird eröffnet, die Maifestspiele starten und mit ihnen eine 125+1-Jahre-Jubiläumausstellung, in den Mai wird wieder richtig getanzt und und und … Lest selbst. Wählt aus. Und kommt gut in den Wonnemonat.  (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Eintauchen erwünscht! 20. „Kurze Nacht“ lockt heute von 19 Uhr bis Mitternacht – Verspätet, aber rekordverdächtig

Eintauchen erwünscht! 20. „Kurze Nacht“ lockt heute von 19 Uhr bis Mitternacht – Verspätet, aber rekordverdächtig

Kerstin Kuntzes künstlerisches Medium ist das Wasser. Aus dem Blickwinkel der passionierten Schwimmerin (seit Jahren nahezu jeden Tag 3000 Meter) schafft sie beeindruckende Motive aus ungewohnter Perspektive – passend zum Wiesbadener Jahr des Wassers zu sehen bei Kunst Schaefer, einer von 26 „Kurze Nacht“-Stationen.

Mit zwei Jahren Verspätung wird die Jubiläumsnacht, also die zwanzigste „Kurze Nacht“ der Museen und Galerien in Wiesbaden, heute an den Start gehen. „Die rekordverdächtige Anzahl von 26 Museen, Kunstvereinen, Projekträumen und Galerien wird ihre Türen öffnen“, kündigt Erhard Witzel, Initiator und Organisator der Kult(ur)veranstaltung, an.
(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Geballte Kreativität und Inspiration auf den Bühnen und an den Wänden

sensor-Wochenendfahrplan: Geballte Kreativität und Inspiration auf den Bühnen und an den Wänden

Von Selma Unglaube und Samira Schwarz. Fotos Veranstalter.

Kreativität und Inspiration in seltener Geballtheit bringt dieses Wiesbaden-Wochnende – mit den „einmaligen“ Ereignissen Kurze Nacht und see conference und natürlich auch mit reichlich „regulärem“ Programm.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Labor-Flohmarkt, Sherry&Port-Geburtstag, Ostermarkt und reichlich mehr

sensor-Wochenendfahrplan: Labor-Flohmarkt, Sherry&Port-Geburtstag, Ostermarkt und reichlich mehr

Laura Yurtöven verkauft heute Kunst, Kurioses und Köstlichkeiten in ihrem „Labor“-Kiosk, um 16 Uhr gibt es auch Livemusik. Foto: Dirk Fellinghauer

Von Selma Unglaube und Samira Schwarz. Fotos Veranstalter.

Maskenpflicht fällt, Masken-Empfehlungen bleiben in gedrängten Situationen. Ob mit oder ohne, bei dem riesigen Angebot an Veranstaltungen, Aktivitäten etc. könnte man für dieses Wiesbaden-Wochenende fast eine Ausgehpflicht verhängen.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Licht aus und Streiken für das Klima, Sonne satt und Uhren-Update

sensor-Wochenendfahrplan: Licht aus und Streiken für das Klima, Sonne satt und Uhren-Update

Von Selma Unglaube und Samira Schwarz. Fotos Veranstalter.

Uhrenvergleich ist angesagt an diesem Sonntag, beziehungsweise Uhren updaten: die Sommerzeit beginnt. Nicht nur auf den Uhren, sondern auch in Sachen Temperaturen. Draußen sein genießen lautet die Empfehlung, denn nächste Woche soll es, im Moment kaum vorstellbar, schon wieder ganz anders aussehen. Drinnen tut sich auch einiges, was Mitzuerleben lohnt – und wo sich das Maskentragen auch ohne Pflicht empfiehlt.


(mehr …)